Portrait de Cigergun

La Neuveville : eine gute Wahl
Cigergun Türk

Mein Studium an der ESC La Neuveville : eine gute Wahl Ich bin Schüler an der Wirtschaftsmittelschule La Neuveville und studiere derzeit im dritten Schuljahr. Bevor ich mich dazu entschieden habe diesen Weg einzuschlagen, habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, was ich von dieser Ausbildung erwarte. Meine Erwartungen wurden grösstenteils erfüllt.

Im ersten Jahr, als ich in die neue Klasse kam, war die Situation nicht ganz wie erwartet : Ich kam als Deutschschweizer in eine Klasse mit frankophonen Studenten und konnte mich somit kaum mit der einen Hälfte der Klasse verständigen, da ich kaum ein Wort Französisch konnte.

Der Anfang war ziemlich schwer für mich. Ohne die nötigen Sprachkenntnisse konnte ich mich nur schwer am Unterricht beteiligen. Ich versuchte es trotzdem und gab mir Mühe, den Unterrichtsstoff so gut wie möglich aufzunehmen. Eines erleichterte mir das Ganze : die Unterstützung der Lehrer und meiner Mitschüler.

Mithilfe meiner Lehrer und meiner Klassenkameraden war nach einem Jahr die Basis für das zweite Schuljahr gelegt. Was mich beeindruckte, war, dass ich auf einmal viel mehr verstand. Im Unterricht konnte ich fast alles problemlos mitverfolgen. Ich profitierte immer mehr vom Unterricht.

Dem Unterricht in der französischen Sprache zu folgen ist oft sehr anstrengend. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass diese Anstrengungen nicht umsonst sind; im Gegenteil. Wenn man die Wirtschaftsmittelschule absolviert hat, stehen einem alle Türen offen.

Meine Entscheidung an der ESC La Neuveville zu studieren war die richtige. Nie hätte ich mir erträumen können, so fliessend Französisch zu sprechen und so viel über unsere Wirtschaft zu erfahren, die oft komplizierter ist als sie scheint.