Examens d'admission

Examens d'admission pour les Romand-e-s

Exemples d'examens MP, type "Economie", pour le français, l'allemand, l'anglais et les mathématiques

Ancienne structure
Examens 2014
Solutions 2014

Nouvelle structure
Examens 2015
Solutions 2015

Exemples d'examens CFC, Profil E, pour le français, l'allemand et les mathématiques

Français
Allemand
Mathématiques
Ancienne structure

Examen 2012

Examen 2012
Solution 2012

Examen 2012
Solution 2012

Examen 2013

Examen 2013
Solution 2013

Examen 2013
Solution 2013

Examen 2014

Examen 2014
Solution 2014

Examen 2014
Solution 2014

Nouvelle structure

Examen 2015

Examen 2015
Solution 2015

Examen 2015
Solution 2015

Nous vous souhaitons beaucoup de succès !

Inscription

Aufnahmeprüfungen für Deutschsprachige

Wer die Kriterien zur prüfungsfreien Aufnahme nicht erfüllt, kann sich für die Aufnahmeprünfungen anmelden. Es handelt sich dabei um die Aufnahmeprüfungen für die Berufsmaturitätsschulen, Typ „Wirtschaft“.

Prüfungsstoff
Gemäss Lehrplan Sekundarstufe I, 1. Semester des 9. Schuljahres (inkl. Mittelschulvorbereitung).

Prüfungsfächer und –zeiten : 

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Eidgenössische Berufsmaturität

Deutsch : 75 Minuten
Französisch : 45 Minuten
Mathematik : 60 Minuten
 

Deutsch : 75 Minuten 
Französisch : 45 Minuten 
Englisch : 45 Minuten 
Mathematik : 75 Minuten

Prüfungsform und –inhalte
Deutsch : Textproduktion (es stehen zwei Aufsatzthemen zur Auswahl) 
Französisch : Textverständnis, Grammatik, Textproduktion, Wortschatz 
Englisch (nur KBM) : Textverständnis, Grammatik, Textproduktion, Wortschatz 
Mathematik : Algebra, Sachrechnen und Geometrie

Prüfungspensen  (Amtliches Schulblatt 3/2014)

Bestehensnorm 

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Eidgenössische Berufsmaturität

Die Prüfung ist bestanden, wenn der
gewichtete Durchschnitt der drei
Prüfungsnoten mindestens 4.0 beträgt, 
höchstens eine ungenügende Note.

Die Prüfung ist bestanden, wenn der 
gewichtete Durchschnitt der vier  
Prüfungsnoten mindestens 4.0 beträgt; 
Mathematik wird doppelt gewichtet.

Beispiele

Eidgenössische Berufsmaturität, BM Typ "Wirtschaft"

Deutsch Französisch Englisch Mathematik
Aufgaben 2014
Lösungen 2014

Aufgaben 2014
Lösungen 2014

  Aufgaben 2014
Lösungen 2014

Aufgaben 2015 S0
Aufgaben 2015 S1


Aufgaben 2015 S0
Lösungen 2015 S0
Aufgaben 2015 S1
Lösungen 2015 S1

Aufgaben 2015 S0
Lösungen 2015 S0
Aufgaben 2015 S1
Lösungen 2015 S1

Aufgaben 2015 S0
Lösungen 2015 S0
Aufgaben 2015 S1
Lösungen 2015 S1

Aufgaben 2016


Aufgaben 2016
Lösungen 2016

Aufgaben 2016
Lösungen 2016
 
Aufgaben 2016
Lösungen 2016


Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ, E Profil

Französisch
Deutsch
Mathematik

Aufgaben 2012
Lösungen 2012

Aufgaben 2012
Lösungen 2012

Aufgaben 2012
Lösungen 2012

Aufgaben 2013
Lösungen 2013

Aufgaben 2013
Lösungen 2013

Aufgaben 2013
Lösungen 2013

Aufgaben 2014
Lösungen 2014

Aufgaben 2014
Lösungen 2014

Aufgaben 2014
Lösungen 2014

Aufgaben 2015
Lösungen 2015

Aufgaben 2015

Aufgaben 2015
Lösungen 2015

 
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg !


Anmeldung